We protect your privacy

Deine IP ist: 85.132.249.81    ·    Internetanbieter: Cablenet Communication Systems Ltd    ·    Dein StatusUngeschützt

We protect your privacy

Deine IP ist: 85.132.249.81    ·    Internetanbieter: Cablenet Communication Systems Ltd    ·    Dein StatusUngeschützt

We protect your privacy

Deine IP ist: 85.132.249.81 
Internetanbieter: Cablenet Communication Systems Ltd
Dein StatusUngeschützt

VPN vs. Proxy
Wir haben bereits darüber berichtet, welche drei beliebten Möglichkeiten zur Verschleierung der IP-Adresse es gibt: Tor-Browser, Proxy und VPN. Wir gehen davon aus, dass beim Tor-Browser, Proxy sowie minderwertigen VPNs ein Restrisiko besteht. In diesem Artikel soll es darum gehen, VPN und Proxy mit den jeweiligen Eigenschaften gegenüberzustellen.  

Was ist ein VPN oder Proxyserver?

VPN steht für Virtual Private Network. Es sind also virtuelle Server, die den kompletten Internetverkehr verschlüsseln. Nur der eigene Computer kann das, eigene Geräte und der VPN-Server sind dazu fähig, die Codes zu entschlüsseln.   Proxies gelten aktuell als unsicher, da nur die eigene IP-Adresse durch die IP-Adresse des Proxies ersetzt wird, nicht aber die Kommunikation selbst. Ein Proxy verschlüsselt die Kommunikation nicht, er fungiert lediglich als Gatekeeper. Gleichzeitig funktioniert der Proxy immer nur für eine einzelne Anwendung, da er nicht wie der VPN virtuell die Kommunikation abfängt.  

Welcher Proxy (http/socks5) ist wofür?

Es gibt zwei wesentliche Varianten für Proxies. Erstens, SOCKS5 ist ein Internetprotokoll, welches die Dienste eines Proxy-Servers nutzt. Der Proxy checkt die Berechtigung des Clients, einen externen Server zu kontaktieren und gibt die Anfrage weiter. Die Einsatzgebiete von SOCKS5 sind vielfältig, beschränken sich häufig aber eine punktuelle Verwendung:  
  • Dateifreigabe
  • Videostreaming
  • Online-Spiele
  Zweitens, HTTP. Wenn man sich Zugriff auf gesperrte Seiten wünscht, ist dieser Proxy-Server geeignet. Man kann hiermit das Geoblocking umgehen und zensierte Webseiten öffnen. Sie können aber auch umgekehrt eingesetzt werden. Das kennt man von Hochschulen, Unternehmen und Bibliotheken – der Proxyserver wird eingesetzt, um bestimmte Webseiten wie Facebook zu blocken. Es ist eine einfache Methode, um Menschen davon abzuhalten, unerwünschte Seiten zu besuchen. Ein VPN wäre für diesen Zweck übertrieben.

Jetzt sicher surfen

Ihr mobiler VPN Router
Unser DN8 PrivacyCube
Ab 6,99 €

Was ist der Unterschied zwischen VPN und Proxy … und was sind die Gemeinsamkeiten?

 VPNPROXY
NutzungshäufigkeitKeine Zeit- oder Gerätelimitierung
Ein Proxy kann nur einmalig verwendet werden
Anzahl der Abdeckung
Verschlüsselt alle Webseiten, Apps und Anwendungen
Wird pro Anwendung (Website oder App) installiert
Verschleierung der IP-Adresse
Sowohl VPN als auch Proxy erfüllen den Zweck der Verschleierung der IP-Adresse Sowohl VPN als auch Proxy erfüllen den Zweck der Verschleierung der IP-Adresse
Verschlüsselung des Internetverkehrs
JA, die Surfaktivitäten sind für niemanden sichtbar
NEIN, blendet nur Ihre IP-Adresse aus. Internetprovider und Hacker sehen die Surf-Aktivitäten
Verkauf von Nutzungsdaten
NEIN JA, in der Regel zahlt man mit seinen Daten
SchnelligkeitLANGSAMER im Vgl. zu Proxies, da Daten verschlüsselt werden
Unterschied kaum spürbar
Geoblocking (Umgehen von Ländersperren)
JA
JA
Kompatibilität für Streaming & Online-GamesJAJA

Wissenswert: Für Studierende gibt es bei den VPN-Anbietern oft Rabatte, die dadurch zum Teil sehr kostengünstig sind.

 

Was ist besser VPN oder Proxy?

Für welchen Zweck eignet sich ein Proxyserver und wofür ein VPN? Es gibt durchaus Argumente für beide Varianten, wobei wir immer einen VPN empfehlen, da er die Kommunikation ganzheitlich absichert und besonders einfach einzurichten ist.

 

PRO VPN: Es ist sehr mühsam, wenn man eine Internetrecherche betreibt und mehrere Webseiten besucht. Ein Proxy ist hierfür zu unsicher.

Mit einem VPN können Sie verschlüsselt E-Mails versenden, Anwendungen nutzen und parallel den PC oder das Smartphone einsetzen. Kurz gesagt: Sie können ganz entspannt surfen, weil Sie nicht befürchten müssen, versehentlich eine falsche Anwendung zu öffnen, die Ihre Identität offenbaren.

 

PRO PROXY: Ein Proxy ist für eine einmalige Nutzung geeignet. Wenn Sie sonst nicht das Bedürfnis haben, Ihre Privatsphäre zu schützen und nur in einem bestimmten Fall ein Video streamen möchten oder eine Webseitensperre umgehen möchten, dann wählen Sie einen Proxy.

Bevor Sie das machen, empfehlen wir Ihnen unseren Artikel zu lesen, der genauer beschreibt, welche Daten Sie wirklich preisgeben. Auch berichten wir darüber, wie und wo Hacker Ihre Bankdaten auslesen.

 

 

Wie funktioniert VPN Proxy Master?

VPN Proxy Master ist eine App, die von einer App-Entwicklungsfirma stammt. Dieser VPN ist für die mobile Nutzung geeignet und wurde komplett kostenlos auf den Markt gebracht.

Er soll ganzheitlich die Privatsphäre schützen und verwendet eine starke AES-256-Bit-Verschlüsselung inklusive Brute-Force-Methoden, genau wie unser VPN.

 

Sicherheitsfunktionen wie Kill Switch, DNS Leak Protection, IP Address Leak Protection und eine No-Log-Funktion sind ebenfalls enthalten. Es gibt dennoch Kritikpunkte, die Techradar.com näher beleuchtet https://www.techradar.com/in/reviews/vpn-proxy-master

 

Fazit

Für uns bleibt ein VPN der einzig sichere Schutz im Internet sowohl stationär als auch mobil, sowohl für Privatpersonen als auch Unternehmen. Bei einem Proxy sind die Fallstricke einfach zu groß, denn der Teufel steckt oft im Detail. Wer einen Proxy nutzt, muss sich darüber im Klaren sein, dass er sogar mit den Daten zahlt und genau das möchte man ja nicht. Wir empfehlen die Nutzung einer Proxieerfahrenen Person, die genau weiß, wann ein Proxy sinnvoll einzusetzen ist. Für alle Neueinsteiger, die ihre Privatsphäre schützen möchten, ist ein VPN unkompliziert(er).

Jetzt sicher surfen

Ihr mobiler VPN Router
Unser DN8 PrivacyCube
Ab 6,99 €

Neuste Blog Beiträge

Privacy News von DN8

Abonniere jetzt den Newsletter!

Sie erhalten von uns keinen Spam. Wir senden Ihnen Informationen zu unseren Produkten und über den sicheren Umgang im Internet.

Registrieren Sie sich für unseren Newsletter